Fingerprint

Alle Daten, die sich über das Betriebssystem und den Browser ermitteln lassen, sind mehr oder weniger einzigartig. Aus allen gewonnenen Daten lässt sich eine Art Fingerabdruck (englisch: Fingerprint) erstellen. Ein Fingerprint lässt sich nutzen, um Ihren Browser beim erneuten Besuch einer Webseite zu identifizieren und diese Information beispielsweise für Werbung zu nutzen.

Diese Seite verwendete für den Fingerprint eine relativ einfache Funktion. Berücksichtigt werden nur der User-Agent des Browsers, die Bildschirmauflösung, die Sprache und die installierten Plug-ins.

Solange sich daran nichts ändert, bleibt der Fingerprint gleich. Es genügt aber beispielsweise eine neue Version eines Plug-ins zu installieren und der Fingerprint ändert sich.

Ihr derzeitiger Fingerprint:

Weitere Informationen:

Ein wesentlich genaueres Verfahren für die Fingerprint-Berechnung finden Sie bei Panopticlick. Die Seite sammelt auch statistische Daten und sagt Ihnen, wie einzigartig Ihr Browser ist.